Baborbox Glossybox 2018

Werbung – wegen Markennennung. Box wurde selbst bestellt und bezahlt.

Ja, Wunder gibt es immer wieder. Nachdem Glossybox sich endlich dazu entschloss den Leuten zu antworten schrieb ich nach ein paar Tagen eine Mail und fragte noch mal nach und bekam einen Link wo ich noch mal die Baborbox und die Benefitbox bestellen konnte. Und sie kam auch. 

Enthalten sind:

Babor Grand Crue Ampullen Wert: Ca 21 Euro.

Babor Cleansing Foam 50 ml Wert: 6 Euro

Hydro Cellular Hyaluron Cream 15 ml Wert: 17,70 Euro

Gentle Peeling 20 ml Wert: 7,20 Euro

Nail Colour 7 ml 12,50 Euro Salmon/Lachs

Lip Oil 5 ml 18,50 Euro

Kommen wir zu meiner Meinung:

Der Wert liegt bei etwa 83 Euro. Ich könnte die Box jetzt in den Himmel loben, aber möchte ehrlich sein. Die Box finde ich enttäuschend. Schöne Produkte an sich, allerdings liegt der Wert weit unter dem von Glossybox versprochenen 100 Euro. Und die Babor Grand Cru Ampullen waren in einer Zeitung gratis als Goodie. Die Zeitung kam 6 Euro. Daher hat für mich die Box einen Wert von 68 Euro, falls ihr versteht was ich meine.

Ich liebe die Farben vom Nagellack und vom Lippenöl. Aber  ansonsten war meine Reaktion eher ernüchternd. Genauso wie das Wetter heute Morgen: Verregnet und Nass. Aber es ist eben eine Kennlernbox. Schließlich soll man die Produkte kennenlernen und dann die Produkte kaufen. Marketing.

Auf die Box brauche ich erstmal einen Cappuccino. Und wer meint ich jammere auf hohem Niveau: Ja, die Königin ist not amused. Wenigstens habe ich dafür keine 30 Euro, sondern nur knapp 16 Euro bezahlt. Man hätte sonst heute die Trauerfahnen hochgezogen und ich wäre komplett in Schwarz durchs Haus spaziert. (Ein bisschen Übertreibung muss sein, zumindest bis der Cappuccino wirkt) 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.