• Tom

BMAX Y13 2 in 1 Notebook mit Touchscreen und um 360° schwenkbar


Ich war auf der Suche nach einem Notebook mit Touchscreen und bin dann auf die unbekannte Marke BMAX gestoßen.

Die Geräte von BMAX sind aus verschiedenen Gründen super spannend.


Zu einem angemessenen Preis bekommt man hier ein aktuelles Design, was mich wirklich sprachlos gemacht hat.

Dazu kommt die Möglichkeit das Notebook auch als großes Tablet zu nutzen, was in Verbindung mit dem Touchscreen richtig sinnvoll ist.

Das Touchscreen reagiert wie man es von seinem Smartphone gewohnt ist, extrem schnell und genau.

Kleiner Nachteil: Beim umklappen wird die Tastatur nicht deaktiviert, aber vielleicht kommt noch ein Update dazu.


Der HD+ Bildschirm hat einen guten Farbwert und auch die Helligkeitsstufen sind für meine Zwecke absolut ausreichend.

Filme damit zu schauen man richtig Spaß.

Auch die W-Lan Verbindung bzw. auch Bluetooth funktionieren wie sie soll.


Das BMAX Y13 besitzt ein Intel N4120 der nochmal schneller ist als ein N4000.

Auf dem Notebook ist sogar die Pro Version von Windows 10 installiert und natürlich in Deutsch nutzbar.


Durch die SSD startet Windows in nicht mal 8 Sekunden.

Die Akkulaufzeit ist mit 5 Stunden in Ordnung, bei angepasster Helligkeit und Energiesparmodus sind sogar bis 8 Stunden Möglich.

Ich selber lade das Notebook aber nicht mit dem mitgelieferten Netzteil auf, sondern Nutze ein von den zwei USB Typ C Schnittstellen mit den man auch aufladen kann.

Daher kann ich auch mein Smartphone Ladekabel nutzen + Netzteil.


Eine Vollständige Aufladung per USB Typ C hat keine 3 Stunden gedauert.


Zum Schluss muss ich noch die Tastatur erwähnen, die eine Hintegrundbeleuchtung hat.

Ich dachte eigentlich das so eine Funktion erst bei deutlich teuren Notebooks verbaut ist.


Bin sehr überrascht worden.

Zudem ist es mit den großen Tasten angenehm zu schreiben, dass englische Tastaturlayout stört mich nicht, da ich die Tasten Platzierung kenne.

Wer will kann aber Aufkleber kaufen, die nicht weiter auffallen.


Das Touchpad unterstützt auch Gesten und man kann mit zwei Fingern Scrollen, ich nutze aber viel lieber das Touchscreen.


Ein super spannendes und leichtes Gerät voll aus Aluminium, man könnte denken es hat 1000€ gekostet.

Zudem gibt es das Gerät schon für 399€ direkt bei Amazon, ohne lästigen Import aus China.




8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen