• Tom

Proscenic 800T WLAN Staubsauger Roboter

Aktualisiert: 22. Okt 2020



  • IPNAS Intelligentes Reinigungssystem: Dieser Staubsaugerroboter verfügt über eine programmierte Navigationsfunktion, die einer bestimmten Logik folgt, um sicherzustellen, dass keine Bereiche während des Reinigungsvorgangs übersehen werden.

  • APP Steuerung und Alexa Sprachsteuerung: Verwenden Sie die Proscenic Home App oder Alexa Sprachsteuerung(Skill Name: ProscenicRobot),um den Roboter zu steuern, Reinigungspläne zu planen, die Wasserflussgeschwindigkeit einzustellen und den Reinigungspfad zu überwachen usw.

  • 350ML elktrisch gesteuerter Wassertank: das Wasser wird gleichmäßig gefiltert und das Wischtuch wird immer bei der richtigen Luftfeuchtigkeit gehalten.Während der Ladephase produziert der Wassertank kein Wasser.

  • Magnetband für die Begrenzung: Mit dem Magnetband können Sie einen Bereich oder ein ganzes Zimmer sperren, in denen der Roboter nicht eintreten sollte. (separat erhältlich).

  • Geräuscharmer Saug:Der 800T Saugroboter ist während des Reinigungsvorgangs stumm, insbesondere im Bodenreinigungsmodus, wo Sie beim Fernsehen oder beim Musikhören nicht gestört werden.Kostenloser lokaler Kundendienst und 12 Monate Garantie.

Installation App/ Steuerung per App:

Die Installation ist recht einfach. Die App nennt sich "ProscenicHome" und ist für Android und Iphone geeignet.

Einfach herunterladen, den Installationsschritten folgen- fertig. Anschließend legt man sich ein Konto mit einer Email und einem Passwort an und bekommt einen Verifikationscode per Mail.

Dann verbindet man die App mit dem heimischen W-Lan und dem Saugroboter und schon kann der Proscenic 800T per App gesteuert werden. Die App bietet folgende Möglichkeiten, die per Touch ausgewählt werden können:

- automatische Aufladung (Robi fährt zurück zur Ladestation) - automatische Reinigung - Bereichs- Reinigung (für stark verschmutzte Bereiche) - seperates Zimmer reinigen (Robi reinigt nur dieses Zimmer) - automatisches Wischen (das Wischprogramm) - Einstellung der Saugstärke (normal,maximal, echo) - manuelle Steuerung - zusätzlich kann man in der App noch den aktuellen Akkustand sehen.

Einschalten: Der Proscenic 800T lässt sich entweder direkt am Gerät durch Drücken der Power- Taste, mit der App oder mit der Fernbedienung starten.

Möchte man Robi per Fernbedienung steuern, braucht man 2 AAA- Batterien die die entsprechenden Akkus.

Saugen: Zwischen den einzelnen Stufen kann man per Touch hin- und herschalten. Wir nutzen den Proscenic 800T nur auf der normalen Stufe.

Die Reinigungsleistung ist auf dieser Stufe erstaunlich.

Wischen: Auch Wischen klappt erstaunlich gut, leichte Schmutzflecke auf Laminat sind kein Problem für ihn- denn er wischt sie einfach weg.

Reinigungsleistung: Der Proscenic 800T hat 3 Reinigungsstufen:

- Echo (die niedrigste Stufe) - normale Stufe - max- Stufe (die Stärkste).

Lautstärke beim Reinigen: Egal ob er saugt oder Wischt, die Lautstärke des Proscenic 800T ist recht angenehm leise.

Er kommt fast überall hin. Was uns besonders gut gefallen hat ist, dass der Proscenic 800T durch seine niedrige Bauhöhe von gerade einmal 7,6 Zentimeter auch gut unter unser Sofa und Bett gekommen ist und dort endlich gründlich sauber gemacht hat.

Möbeln nähert er sich sehr langsam, um nicht in voller Fahrt mit ihnen zu kollidieren.

Er verursacht dabei auch keine Beschädigungen an den Möbeln, gegen die er fährt. Lediglich sehr flache Gegenstände erkennt sein Berührungssensor leider nicht.

selbständige Rückfahrt zur Ladestation: Wenn der Akku leer ist oder der Proscenic 800T ein Zimmer vollständig gereinigt hat, fährt er selbständig zurück zu seiner Ladestation.

Diese sendet ihm ein Signal, damit er den Weg zu ihr findet. Das klappt auch, wenn er sich in einem anderen Zimmer befindet als in dem, in dem die Ladestation steht.

Dazu müssen allerdings die Türen zwischen den Zimmern offen sein, damit er auch das Signal von der Ladestation empfangen kann.

Auch sollte rechts und links an der Ladestation etwas Platz gelassen werden, damit er eine ungehinderte Einfahrt hat.

Das Aufladen des Akkus dauert etwa 3 Stunden.

Dann ist der Roboter wieder einsatzbereit.

Zeitplanung für die automatische Reinigung: Über die Fernbedienung oder wahlweise auch über die App kann man Zeiten festlegen wann der Proscenic 800T die Wohnung reinigen soll.

Dabei kann man jeweils die Uhrzeit des gewünschten Starts in Stunden und in Minuten einstellen.

mein Fazit: Der Proscenic 800T ist eine tolle Möglichkeit sich den Alltag etwas zu erleichtern.

Insgesamt kann er mich vor allem durch die einfache Bedienung, die gute Reinigungsleistung, der tollen Optik und der kompakten Konstruktion sowie einem wirklich guten Preis-Leistungsverhältnis überzeugen.





16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen