• Tom

XIDU PhilMac Mini PC, Leistungsstark für Multitasking, edles Design das an Mac Mini erinnert

Aktualisiert: 26. Okt 2020


Auf der Suche nach einen kleinen Mini PC, bin ich auf den PhilMac von Xidu gestoßen.

Das Design und die Abmessungen von 120 x 120 x 23 Millimeter und ein Gewicht von 322 Gramm, machen diesen sehr kompakt.

Zudem besteht dieser Mini PC fast komplett aus Aluminium.


Neben einen HDMI und ein VGA Anschluss, gibt es auf der rechten Seite zwei USB 3.0-Eingänge, den SD-Steckplatz, eine Entlüftung für den Lüfter (nur minimal zu hören) und den Netzschalter.

Auf de anderen Seite gibt es ein USB 3.0-Anschluss, den LAN-Anschluss, dem Eingang für das Netzteil und die Reset-Taste mit dem 3.5-mm-Buchseneingang.


Unter dem Gehäuse befindet sich der Intel Celeron J4115, mit einer Taktfrequenz von 2.5 GHz, einer GPU Intel UHD Grafik 600, 8 GB RAM LPDDR4 e und 128 GB internen Speicher.

Den Speicher kann man per SD Karte oder externe Festplatte erweitern.


Für Multitasking, wie Musik hören, Videos schauen, Office Programme und ein wenig Photoshop reicht dieser allemal aus.

Wer ein entsprechendes Konto bei einem Cloud Gaming Anbieter hat, kann sogar darüber Top aktuelle Games zocken.


Ebenso kann man diesen Mini Pc an einem Beamer betreiben und Netflix, Amazon Prime oder Sky Go schauen, durch die kompakte Größe braucht man dafür kaum Platz.


Dank Cloud Gaming kann man hier auch viele Spiele zocken, wenn man ein entsprechendes Abo hat.

Natürlich stehen auch W-Lan und Bluetooth zu Verfügung.

Ich habe zum Beispiel eine Bluetooth Maus und Tastatur damit verbunden, beides lies sich zu gleich ohne Probleme betreiben.


Von Xidu bekommt man auch auf Amazon auch gleich die passende Maus.




21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen